Willkommen auf der Website der Gemeinde Gipf-Oberfrick



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Aktuelles

Publikationen

Osterfeiertage
An Karfreitag, 30. März 2018, und Ostermontag, 2. April 2018, bleibt die Verwaltung geschlossen. In dringenden Fällen erreichen Sie uns über die Ostertage unter der Telefonnummer 079 376 79 70. Ab Dienstag, 3. April 2018, sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten gerne wieder für Sie da. Das Gemeindeteam wünscht Ihnen frohe Ostern und ein erholsames Wochenende.
Gemeindekanzlei

Strassenausbau Breitmattboden; Beitragsplan
Der Beitragsplan für den Strassenausbau Breitmattboden liegt gestützt auf § 35 Abs. 1 und 2 des kantonalen Baugesetzes (BauG) in der Zeit vom 3. April 2018 bis 2. Mai 2018 während den ordentlichen Büroöffnungszeiten auf der Gemeindekanzlei Gipf-Oberfrick zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Die betroffenen Grundeigentümer wurden bereits mit separatem Schreiben auf die Publikation und die öffentliche Auflage aufmerksam gemacht. Allfällige Einwendungen sind während der Auflagefrist schriftlich dem Gemeinderat, 5073 Gipf-Oberfrick, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu erhalten. Es ist anzugeben, wie der Gemeinderat entscheiden soll und darzulegen, aus welchen Gründen diese andere Entscheidung anstelle des aufliegenden Beitragsplanes verlangt wird. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, wird nicht eingetreten.
Gemeinderat

Bewilligung für vorübergehende Lastwagentransporte der Tonwerke Keller AG
Die Schutzbrücke der Materialseilbahn über die SBB-Gleise der Tonwerke Keller AG muss saniert werden. Für die Sanierungsarbeiten an der Schutzbrücke ist bereits ein Spezialgerüst erstellt worden. Das Abräumen wird in der Woche 20 (13. bis 18. Mai) erfolgen. Die SBB hat jeweils ein genaues Zeitfenster festgelegt. Solange das Gerüst steht, kann die Seilbahn nicht betrieben werden, weil das Gerüst die freie Durchfahrt der Seilbahnwagen tangiert. Das heisst, dass der Materialtransport per Seilbahn während rund 9-10 Wochen eingestellt werden muss. Aufgrund der Vorgaben der SBB ergibt sich ein Engpass bei der Materialzuführung, sodass während einer gewissen Zeit der Materialtransport mit LKW’s erfolgen muss. Die Tonwerke Keller AG hat dem Gemeinderat dafür ein Gesuch gestellt. Der Gemeinderat hat die Rahmenbedingungen festgelegt. Vorerst kann die Produktion durch einen angelegten Materialvorrat sichergestellt werden. Die ersten Materialtransporte mit Lastwagen dürfen frühestens ab dem 9. April 2018 vorgenommen werden. Die Höchstzahl an Lastwagenfuhren liegt bei 300 Fuhren, täglich nicht mehr als 15 Fuhren. Die Lastwagenfahrten dürfen lediglich an Werktagen von 08.00-11.30 Uhr und von 13.30-16.30 Uhr erfolgen. Damit werden weder die Schülerfrequenzen noch der Berufsverkehr allzu stark tangiert. Sobald das Gerüst entfernt ist (Kalenderwoche 20), wird die Seilbahn in Betrieb genommen und der Lastwagenverkehr eingestellt. Die betroffenen Anstösser wurden bereits vorgängig informiert. Bei Fragen oder Problemen kann die Gemeindekanzlei oder direkt die Tonwerke Keller AG, Hr. Lehmann (Tel. 062 865 64 44 oder E-Mail h.lehmann@keller-ziegeleien.ch) kontaktiert werden. Wir danken der Bevölkerung für das Verständnis für die vorübergehend stärkeren Immissionen.
Gemeindekanzlei

Fachkraft Schulzahnpflege gesucht
Ab Schuljahr 2018/2019 suchen wir eine neue Fachkraft Schulzahnpflege. Das Pensum beträgt 90 bis 100 Lektionen auf das Jahr verteilt und beinhaltet den Unterricht im Kindergarten bis zur 6. Klasse. Während einem eintägigen Vorkurs sowie einem zweitätigen Einführungskurs können Sie sich das verlangte Wissen aneignen. Für Fragen wenden Sie sich bitte an die bisherige Stelleninhaberin Tanja Suter, Tel. 077 448 28 38. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bis 15. April 2018 an: Schulleitung, Oberstufenschulhaus, 5073 Gipf-Oberfrick.
Gemeindekanzlei

Machen Sie mit: Umfrage Jurapark Aargau
Seit 2012 gehört unsere Gemeinde zum Jurapark Aargau. Wie gut ist der Park in der Bevölkerung verankert, wie bekannt sind die Angebote und Dienstleistungen? Um mehr hierzu herauszufinden, führt der Jurapark Aargau eine Umfrage bei der Parkbevölkerung und Umgebung durch. Mitmachen lohnt sich: Unter den Teilnehmenden werden fünf Jurapark-Genussscheine im Gesamtwert von fünfhundert Franken. verlost. Sie finden die Umfrage unter folgendem Link www.my-input.ch/jurapark. Teilnahmeschluss ist der 15. Mai. Gedruckte Exemplare sind auf Ihrer Gemeindekanzlei erhältlich oder können bestellt werden bei: Jurapark Aargau, Tel. 062 877 15 04, info@jurapark-aargau.ch.
Jurapark Aargau

Grundreinigung Sport- und Mehrzweckhalle
Vom Montag, 9. April, bis und mit Freitag, 13. April 2018, erfolgt die jährliche Grundreinigung der Sporthalle und der Mehrzweckhalle. Die Hallen bleiben vom Montag bis Freitag komplett geschlossen. Wir danken den Vereinen und Benützern für ihr Verständnis.
Schule Gipf-Oberfrick

Zinsregelung für die Einkommens- und Vermögenssteuern
Einzahlungen werden auch vor dem 30. April verzinst. Bis 2013 erhielten die Steuerpflichtigen einen Skonto, wenn sie ihre provisorischen Rechnungen bis zum 30. April des Steuerjahrs bezahlten. Einzahlungen vor oder nach diesem Datum lohnten sich nicht. Die aktuelle Regelung will auch Ratenzahlungen fördern. Jede Zahlung vor dem Fälligkeitstermin vom 31. Oktober wird mit einem Zins honoriert. Zudem wird auch für Zahlungen ein Vergütungszins gutgeschrieben, die den definitiven Rechnungsbetrag übersteigen. Offensichtlich übersetzte Einzahlungen werden jedoch zurückerstattet. Für das Jahr 2018 beträgt der Zinssatz 0,1 %. Vergütungszinsen für Vorauszahlungen sind steuerfrei.
Abteilung Finanzen

Häckseldienst
Am Montag, 9. April 2018, findet wiederum eine von der Gemeinde organisierte Häckseltour statt. Anmeldungen nimmt die Gemeindekanzlei, Tel. 062 865 80 40, gerne entgegen. Der Häckseldienst kostet pro angebrochene Viertelstunde Fr. 30.00. Das Häckselgut ist selber zu verwerten.
Gemeindekanzlei

Tretrecht
Das Betreten von Wiesen und Äckern ist während der Vegetationszeit, d.h. zwischen 1. April und 31. Oktober, verboten. Wir bitten die Bevölkerung, diese Bestimmung zu beachten und auf Querfeldeintouren zu verzichten. Besten Dank!
Gemeinderat

Zwillingstreffen
Am 21. April 2018 findet das kantonale Zwillingstreffen im Grand Casino Baden statt. Der Aargauer Zwillingsverein feiert das 40-jährige Jubiläum. Eingeladen und aufgerufen sind alle Aargauer Zwillingspaare, ob jung oder alt, eineiig oder zweieiig, gleichgeschlechtlich oder Mann und Frau. Traditionsgemäss erwartet die Zwillinge am Zwillingstreffen ein unterhaltsames und mottogetreues Abendprogramm mit grossem Bankett, Überraschungsshowacts, Spiel, Musik, Tanz und einer Tombola mit vielen Preisen. Der diesjährige Anlass steht unter dem Motto: "Viva Las Vegas", passend zum Grand Casino Baden. In der Regel sind die Zwillingsgeschwister gleich gekleidet. Weitere Informationen zum Anlass (z.B. Anmeldung, Uhrzeit etc.) und zum Verein selbst sind auf der Vereinswebsite www.zwillingsvereinaargau.ch zu finden.
Gemeindeverwaltung

Datum der Neuigkeit 29. März 2018