Willkommen auf der Website der Gemeinde Gipf-Oberfrick



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Aktuelles

Publikationen

Baubeginn Banden Rollhockeyplatz

Am 8. Juni 2018 hat die Gemeindeversammlung einem Kredit für die Erneuerung der Banden und die Einzäunung des Rollhockeyplatzes zugestimmt. In der Zwischenzeit ist das Baugesuch für die Umzäunung öffentlich aufgelegen und konnte ohne Einwendung bewilligt werden. Mit den Bauarbeiten für die Erneuerung der Banden und den Zaun werden Anfang November begonnen. Sie dauern rund 3 Wochen. Während der Bauzeit kann der Rollhockeyplatz nicht benützt werden. Nach der Fertigstellung des Zauns ist der Zutritt zum Rollhockeyplatz nicht mehr öffentlich. Der Platz kann künftig vom Rollhockeyclub und von der Schule sowie für einzelne Gemeindeanlässe benützt werden.

Gemeinderat

Erzählnacht in Gipf-Oberfrick

Am Freitag, 9. November, findet in der Schule Gipf-Oberfrick die Erzählnacht unter dem Motto „In allen Farben“ statt. Die vielfarbigen Darbietungen starten um 18 Uhr im Mittleren und Oberen Schulhaus. Ab 17 Uhr sind das Erzählnachtbeizli „Zum Bunten Hund“ und ein kleiner Bücherflohmarkt für Sie geöffnet. Literarische Künstlerinnen und Künstler freuen sich gemeinsam mit der Arbeitsgruppe der Schule, Ihnen an diesem Anlass zu begegnen und wünschen Ihnen bereits jetzt einen unterhaltsamen Abend.

Schule Gipf-Oberfrick

Tageskarten SBB

Die Gemeinde Gipf-Oberfrick stellt pro Tag zwei Tageskarten der SBB zu je CHF 43 zur Verfügung. Bis fünf Tage vor dem Reisedatum ist die Reservation den Einwohnern von Gipf-Oberfrick vorbehalten.

Mit der Tageskarte können Sie einen ganzen Tag das schweizerische Schienennetz, sowie Bergbahnen und Schifffahrtsunternehmungen beanspruchen. Nutzen Sie diese Gelegenheit um eine neue Region der Schweiz kennen zu lernen! Die Tageskarten können auf der Homepage www.gipf-oberfrick.ch oder telefonisch bei der Abteilung Finanzen 062 865 80 50 reserviert werden.

Abteilung Finanzen

Prämienverbilligung 2019

Die Anmeldung für die Krankenkassenprämienverbilligung für 2019 muss online gestellt werden. Dazu wird ein Code der SVA Aargau benötigt. Wenn Sie Prämienverbilligung beantragen möchten und noch keinen Code erhalten haben, können Sie diesen über folgenden Link bestellen: www.sva-ag.ch/private/finanzielle-unterstutzung/pramienverbilligung. Die Anmeldung für Prämienverbilligung 2019 muss nach Erhalt des Codes bis spätestens 31. Dezember 2018 erfolgen. Wenn Sie Hilfe benötigen beim Bestellen des Codes oder bei der Online-Anmeldung, können Sie sich bei der Gemeindezweigstelle SVA melden. Die Datenverarbeitung übernimmt die SVA Aargau. Den Entscheid über einen allfälligen Anspruch auf Prämienverbilligung erhalten Sie ebenfalls von dieser Stelle. Wenn sich Ihre persönlichen oder wirtschaftlichen Verhältnisse verändert haben, können Sie dies der SVA Aargau melden. Dazu müssen Sie einen Änderungsantrag einreichen. Das entsprechende Formular und weiterführende Informationen finden Sie über folgenden Link: www.sva-ag.ch/meldung.

Gemeindezweigestelle SVA

Häckseldienst

Am Montag, 05. November 2018, findet wiederum eine von der Gemeinde organisierte Häckseltour statt. Anmeldungen nimmt die Gemeindekanzlei, Tel. 062 865 80 40, gerne entgegen. Der Häckseldienst kostet pro angebrochene Viertelstunde Fr. 30.00. Das Häckselgut ist selber zu verwerten.

Gemeindekanzlei

Gratis Abgabe von Mengendurchflussbegrenzer für Wasserhähne

Gemäss Bundesamt für Energie verbraucht eine erwachsene Person täglich 160 Liter Wasser. Dabei entstehen Kosten für Wasser- und Abwassergebühren. Der Wasserverbrauch lässt sich ohne Komfortverlust durch die Montage eines Mengendurchflussbegrenzers an den Wasserhähnen einfach senken. Mit einem tieferen Wasserverbrauch wird zudem Energie gespart, muss doch alles Wasser in unserer Gemeinde gepumpt werden. Die Energiekommission und die Gemeinde Gipf-Oberfrick unterstützen Sie in Ihren Sparbemühungen. Bis Ende Dezember 2018 können auf der Gemeindekanzlei pro Haushalt zwei leicht montierbare wassersparende Neoperl Cascade Durchflussregler für Wasserhähne kostenlos bezogen werden (solange Vorrat). Machen Sie vom Angebot Gebrauch!

Gemeindekanzlei

Ruineputzete 2018

1989 wurde die Ruine alt Tierstein restauriert. 1990 wurde erstmals eine Ruineputzete durchgeführt. Zu dieser Arbeit finden sich regelmäßig freiwillige Helfer ein. Zur diesjährigen „Ruineputzete“ laden wir alle Interessierten zur Mithilfe ein. Wir treffen uns am Samstag, 10. November 2018 um 09.00 Uhr auf dem Rössliplatz. Werkzeug wird vom Forstbetrieb zur Verfügung gestellt. Nach dem Arbeitseinsatz offerieren wir den Helferinnen und Helfern ein Znüni. Wir freuen uns auf möglichst grosse tatkräftige Unterstützung! Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an Stefan Landolt, Tel: 079 853 85 69.

Die "Schlossverwaltung"

Baubeginn Banden Rollhockeyplatz

Am 8. Juni 2018 hat die Gemeindeversammlung einem Kredit für die Erneuerung der Banden und die Einzäunung des Rollhockeyplatzes zugestimmt. In der Zwischenzeit ist das Baugesuch für die Umzäunung öffentlich aufgelegen und konnte ohne Einwendung bewilligt werden. Mit den Bauarbeiten für die Erneuerung der Banden und den Zaun werden Anfang November begonnen. Sie dauern rund 3 Wochen. Während der Bauzeit kann der Rollhockeyplatz nicht benützt werden. Nach der Fertigstellung des Zauns ist der Zutritt zum Rollhockeyplatz nicht mehr öffentlich. Der Platz kann künftig vom Rollhockeyclub und von der Schule sowie für einzelne Gemeindeanlässe benützt werden.

Gemeinderat

Erzählnacht in Gipf-Oberfrick

Am Freitag, 9. November, findet in der Schule Gipf-Oberfrick die Erzählnacht unter dem Motto „In allen Farben“ statt. Die vielfarbigen Darbietungen starten um 18 Uhr im Mittleren und Oberen Schulhaus. Ab 17 Uhr sind das Erzählnachtbeizli „Zum Bunten Hund“ und ein kleiner Bücherflohmarkt für Sie geöffnet. Literarische Künstlerinnen und Künstler freuen sich gemeinsam mit der Arbeitsgruppe der Schule, Ihnen an diesem Anlass zu begegnen und wünschen Ihnen bereits jetzt einen unterhaltsamen Abend.

Schule Gipf-Oberfrick

Tageskarten SBB

Die Gemeinde Gipf-Oberfrick stellt pro Tag zwei Tageskarten der SBB zu je CHF 43 zur Verfügung. Bis fünf Tage vor dem Reisedatum ist die Reservation den Einwohnern von Gipf-Oberfrick vorbehalten.

Mit der Tageskarte können Sie einen ganzen Tag das schweizerische Schienennetz, sowie Bergbahnen und Schifffahrtsunternehmungen beanspruchen. Nutzen Sie diese Gelegenheit um eine neue Region der Schweiz kennen zu lernen! Die Tageskarten können auf der Homepage www.gipf-oberfrick.ch oder telefonisch bei der Abteilung Finanzen 062 865 80 50 reserviert werden.

Abteilung Finanzen

Prämienverbilligung 2019

Die Anmeldung für die Krankenkassenprämienverbilligung für 2019 muss online gestellt werden. Dazu wird ein Code der SVA Aargau benötigt. Wenn Sie Prämienverbilligung beantragen möchten und noch keinen Code erhalten haben, können Sie diesen über folgenden Link bestellen: www.sva-ag.ch/private/finanzielle-unterstutzung/pramienverbilligung. Die Anmeldung für Prämienverbilligung 2019 muss nach Erhalt des Codes bis spätestens 31. Dezember 2018 erfolgen. Wenn Sie Hilfe benötigen beim Bestellen des Codes oder bei der Online-Anmeldung, können Sie sich bei der Gemeindezweigstelle SVA melden. Die Datenverarbeitung übernimmt die SVA Aargau. Den Entscheid über einen allfälligen Anspruch auf Prämienverbilligung erhalten Sie ebenfalls von dieser Stelle. Wenn sich Ihre persönlichen oder wirtschaftlichen Verhältnisse verändert haben, können Sie dies der SVA Aargau melden. Dazu müssen Sie einen Änderungsantrag einreichen. Das entsprechende Formular und weiterführende Informationen finden Sie über folgenden Link: www.sva-ag.ch/meldung.

Gemeindezweigestelle SVA

Häckseldienst

Am Montag, 05. November 2018, findet wiederum eine von der Gemeinde organisierte Häckseltour statt. Anmeldungen nimmt die Gemeindekanzlei, Tel. 062 865 80 40, gerne entgegen. Der Häckseldienst kostet pro angebrochene Viertelstunde Fr. 30.00. Das Häckselgut ist selber zu verwerten.

Gemeindekanzlei

Gratis Abgabe von Mengendurchflussbegrenzer für Wasserhähne

Gemäss Bundesamt für Energie verbraucht eine erwachsene Person täglich 160 Liter Wasser. Dabei entstehen Kosten für Wasser- und Abwassergebühren. Der Wasserverbrauch lässt sich ohne Komfortverlust durch die Montage eines Mengendurchflussbegrenzers an den Wasserhähnen einfach senken. Mit einem tieferen Wasserverbrauch wird zudem Energie gespart, muss doch alles Wasser in unserer Gemeinde gepumpt werden. Die Energiekommission und die Gemeinde Gipf-Oberfrick unterstützen Sie in Ihren Sparbemühungen. Bis Ende Dezember 2018 können auf der Gemeindekanzlei pro Haushalt zwei leicht montierbare wassersparende Neoperl Cascade Durchflussregler für Wasserhähne kostenlos bezogen werden (solange Vorrat). Machen Sie vom Angebot Gebrauch!

Gemeindekanzlei

Ruineputzete 2018

1989 wurde die Ruine alt Tierstein restauriert. 1990 wurde erstmals eine Ruineputzete durchgeführt. Zu dieser Arbeit finden sich regelmäßig freiwillige Helfer ein. Zur diesjährigen „Ruineputzete“ laden wir alle Interessierten zur Mithilfe ein. Wir treffen uns am Samstag, 10. November 2018 um 09.00 Uhr auf dem Rössliplatz. Werkzeug wird vom Forstbetrieb zur Verfügung gestellt. Nach dem Arbeitseinsatz offerieren wir den Helferinnen und Helfern ein Znüni. Wir freuen uns auf möglichst grosse tatkräftige Unterstützung! Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an Stefan Landolt, Tel: 079 853 85 69.

Die "Schlossverwaltung"



Datum der Neuigkeit 2. Nov. 2018