http://www.gipf-oberfrick.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=781859
21.10.2019 04:52:12


Publikationen

Neue bediente Postagentur im Volg Gipf-Oberfrick

Die Postfiliale in Gipf-Oberfrick wird per 21. Oktober 2019 aufgehoben und in eine bediente Postagentur im Volg integriert. Wie im Juni 2019 bereits informiert wurde, hat der Gemeinderat dieser Lösung zugestimmt und ist überzeugt, dass der neue Partner Volg den Bedürfnissen der Bevölkerung gerecht werden kann. Die Kunden profitieren von verlängerten Öffnungszeiten, so dass künftig werktags von 6.00 – 21.00 Uhr die wichtigsten Postgeschäfte erledigt werden können. Die bediente Agentur ermöglicht den Kunden weiterhin den Service, dass die Aufgabe von Briefen und Paketen nicht selber durch die Kunden sondern durch eine Fachperson der Agentur im Volg erledigt wird. Barbezüge bis zu Fr. 500.00 sind ebenfalls weiterhin möglich. Alle weiteren Angebote entnehmen Sie dem Flyer der Post, der in alle Haushaltungen anfangs Oktober zugestellt wurde oder auf der Website www.gipf-oberfrick.ch unter der Rubrik Aktuelles. Wir wünschen dem Volg-Personal einen guten Start im neuen „Postgeschäft“. Die Bevölkerung ersuchen wir, das Angebot vor Ort, in unserem Dorf, zu nutzen. Besten Dank!

Gemeinderat

 

Mahngebühren für Steuerforderungen

Gemäss Verordnung zum Steuergesetz (StGV) werden für Steuerforderungen ab 2019 Mahn- und Betreibungsgebühren eingeführt. Die Mahngebühr für nicht fristgerecht bezahlte Steuern beträgt Fr. 35.00. Die Kosten für eine Forderung, welche betrieben werden muss, betragen Fr. 100.00.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, die Steuern fristgerecht zu begleichen, bitten wir Sie, sich betreffend einer Ratenzahlung oder Stundung frühzeitig bei der Abteilung Finanzen (Telefon: 062 865 80 50, E-Mail: finanzen@gipf-oberfrick.ch) zu melden. Bei Fragen können Sie sich an uns wenden.

Abteilung Finanzen

 

Aktive Jungseniorinnen gesucht, die Zeit und Lust haben, im Seniorenrat mitzuarbeiten.

Der Seniorenrat beschäftigt sich mit Seniorenanliegen, organisiert Referate zu aktuellen Themen oder führt Kurzreisen und Unterhaltungsnachmittage durch. Wir würden uns über die Kontaktnahme von initiativen und tatkräftigen Personen freuen. Beginn der Tätigkeit ist Januar 2020. Eine Übergabe der Arbeiten könnte im Laufe des Herbstes stattfinden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Gemeindekanzlei Tel. 062 865 80 40.

Seniorenrat

 

 



Datum der Neuigkeit 10. Okt. 2019
  zur Übersicht