Kopfzeile

Inhalt

Baubeginn Sanierung Oberes Schulhaus

17. Februar 2021

Die Gemeindeversammlung hat am 22. November 2019 einen Kredit von 4.3 Mio. Franken für die Komplettsanierung des Oberen Schulhauses bewilligt. Die Sanierungsarbeiten beginnen im Verlaufe des Aprils 2021 und dauern bis im Sommer 2022. Für die Sanierungszeit wird während rund einem Jahr auf dem Hartplatz hinter der Mehrzweckhalle ein Schulraumprovisorium mit 4 Schulzimmern und 4 Gruppenräumen aufgestellt. Der Aufbau dieser Provisorien ist während den Schulferien vom 22. bis 26. Februar 2021 vorgesehen. Die anschliessende Inneneinrichtung erfolgt bis Mitte März, damit die Schulklassen Ende März 2021 umziehen können. Danach beginnen im April die eigentlichen Sanierungsarbeiten. Während den Bauarbeiten werden Schulleitung und Schulverwaltung im Erdgeschoss des Mittleren Schulhauses einquartiert. Die eingesetzte Baukommission, die Schulleitung, die betroffenen Lehrkräfte und das Hauswarte haben schon sehr viel Vorarbeit geleistet und einiges wird noch anstehen. Herzlichen Dank für das Engagement. Während den Vor- und Bauarbeiten können verschiedene Immissionen und Behinderungen entstehen. Sei es durch die Bauarbeiten selber oder sei es durch den Baustellenverkehr. Die Anwohner und auch die Lehrkräfte werden um Verständnis ersucht. Wichtig ist die Sicherheit der Schulkinder. Dafür wird ein separates Sicherheitskonzept ausgearbeitet, das umgesetzt und auch laufend überprüft wird.

Gemeinderat