Kopfzeile

Inhalt

Publikationen

18. Juni 2020

Website gipf-oberfrick.ch technologisch erneuert
Ob zuhause, unterwegs oder am Arbeitsplatz: Das Internet ist heute der Ort, wo wir uns informieren und Formalitäten erledigen wollen. Das gilt nicht nur fürs Shoppen und Reisen, sondern auch für Kontakte zur Gemeinde. Deshalb hat die Gemeinde Gipf-Oberfrick ihren Webauftritt technologisch erneuert. Die Informationen und Online-Dienste passen sich nun automatisch an den Bildschirm an, ob Smartphone, Tablet oder Computer. Die neue Softwareversion unterstützt dieses dynamische Verhalten. Jeder Inhalt wird je nach Gerät passend dargestellt (so genanntes „responsives Design“). Der neue Webauftritt ist jetzt auch vollständig SSL-verschlüsselt. Konkret bedeutet dies, dass der Webauftritt nun auf https://www.gipf-oberfrick.ch erreichbar ist, statt wie früher auf http://www.gipf-oberfrick.ch. Wichtig ist jedoch, dass Sie einen Internetbrowser wie Google Chrome, Mozilla Firefox oder den Edge von Windows verwenden. Der technisch veraltete Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt und zeigt die grafischen Elemente fehlerhaft an. Nebst den technischen Erneuerungen wurde die Struktur der Website angepasst. Neu führt die Gemeinde auch die Rubrik „Umwelttipps“. Dabei werden Quartalsweise interessante Tipps im Bereich Umwelt publiziert. Wir wünschen viel Spass beim Erkunden.
Gemeindeverwaltung

Einkaufsdienst für Risikopatienten jeweils am Dienstag und Freitag
Der Einkaufsdienst für alle gefährdeten Personen, die über kein optimales Netzwerk verfügen und in Gipf-Oberfrick wohnen, läuft weiter bis am 3. Juli 2020. Die Auslieferungen erfolgen zweimal pro Woche, immer am Dienstag und Freitag. Bestellen Sie die Lebensmittel telefonisch direkt im Volg, jeweils am Dienstag und Freitag zwischen 07.00 – 14.00 Uhr, unter Tel. 062 871 12 79. Die Auslieferung erfolgt gleichentags zwischen 15.00 – 17.00 Uhr. Die Lebensmittel (mit dem Kassenzettel) werden vom Auslieferdienst vor die Eingangstüre gestellt. Es wird dreimal an der Haustüre geläutet. Eine Übergabe oder eine Bezahlung findet nicht statt (Verzicht auf Ansteckungsgefahren). Die Gemeinde wird Ihnen die gelieferten Waren zu einem späteren Zeitpunkt in Rechnung stellen. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Gemeindekanzlei (062 865 80 40) wenden. Infos finden Sie zudem unter www.gipf-oberfrick.ch.
Gemeinderat

Seniorenreise vom 24. Juni 2020 sowie Senioren-Träff vom 26. Juni 2020- Abgesagt!
Aufgrund der aktuellen Lage des Coronavirus findet die Seniorenreise vom 24. Juni 2020 nicht statt. Der Seniorenträff vom 26. Juni 2020 ist ebenfalls abgesagt.
Seniorenrat

Abgabe der Steuererklärung und Einführung von Mahngebühren
Im Februar wurde Ihnen die Steuererklärung 2019 zugestellt. Mit einem Informationsschreiben an die Gemeindesteuerämter hat das Kantonale Steueramt im Frühling informiert, dass aufgrund der Corona-Pandemie die Abgabefristen für die Steuererklärungen 2019 verlängert werden. Die Frist zum Einreichen der Steuererklärung 2019 wird für die unselbständig erwerbenden Personen (Formular C) bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Die Einreichungsfrist für die selbstständig erwerbenden Personen (Formular A) sowie Landwirte (Formular B) wird bis zum 30. September 2020 verlängert. Wie Sie vielleicht bereits erfahren haben, werden allfällige Mahnungen zur Einreichung der Steuererklärung aufgrund eines Beschlusses des Grossen Rates mit einer Gebühr belastet. Die Gebühr für die erste Mahnung der Steuererklärung 2019 beträgt Fr. 35.-. Eine zweite Mahnung würde bereits Fr. 50.- kosten. Bis am 30. Juni 2020 werden wir aufgrund des erwähnten Informationsschreibens keine Mahnungen zustellen. Wir bitten somit alle unselbständig erwerbenden Personen (Formular C), welche ihre Steuererklärung noch nicht eingereicht haben, diese bis am 30. Juni 2020 einzureichen. Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, so ist uns ein Fristerstreckungsgesuch einzureichen. Dies können Sie per E-Mail (steuern@gipf-oberfrick.ch), online (www.gipf-oberfrick.ch) oder mündlich am Telefon oder Schalter erledigen. Wir danken Ihnen ganz herzlich für die rechtzeitige Abgabe der Steuererklärung.
Abteilung Steuern

Baubewilligungen
Der Gemeinderat hat folgende Bewilligungen erteilt: Farag AG; Gerenweg 9; Parzelle 281; Austausch Werbereklamen. Hasler Alexander; Hammerstätte 10; Parzelle 360; Projektänderung Stützmauer und Parkplatz. PSP GmbH Frick; Hammerstätteweg; Parzelle 279; Projektänderung EFH 1 bis 5. Schraner Stefan; Landstrasse 9; Parzelle 262; Pergola.
Gemeinderat

Baugesuche, öffentliche Auflage
Folgende Baugesuche liegen vom 18.06.2020 bis 20.07.2020 öffentlich auf der Gemeindekanzlei Gipf-Oberfrick auf: Bauherr und Grundeigentümer: Frei Jürg, Herbrigstrasse 17, 5073 Gipf-Oberfrick; Projektverfasser: Bau-Con AG, Mülirain 5, 4314 Zeiningen; Bauprojekt: Erweiterung Wohnzimmer, Klimaanlage; Ortslage: Parz. Nr. 877, Herbrigstrasse 17, 5073 Gipf-Oberfrick. Bauherr und Grundeigentümer: Sany Jacqueline, Hofstrasse 2, 5073 Gipf-Oberfrick; Projektverfasser: Lenzin Heizungen AG, Oberdorf 10, 5063 Wölflinswil; Bauprojekt: Heizungssanierung mit einer Wärmepumpe aussenaufgestellt; Ortslage: Parz. Nr. 633, Hofstrasse 2, 5073 Gipf-Oberfrick. Einwendungen sind während der Auflagefrist schriftlich und begründet an den Gemeinderat zu richten.
Bauverwaltung